Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von GRAFENLAND.com/shop an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustand mit:

GRAFENLAND®
ab food services
(Inh.) Andrea Brockhaus
Hauptstraße 41
D- 64331 Weiterstadt

UST-ID-NR.:DE 226255070

Sie erreichen uns telefonisch werktags von 12:00h bis 19:00h unter der Telefonnummer 06150 - 545172 sowie per E-Mail unter info@grafenland.com.

3. Angebot und Vertragsabschluss

3.1 Schriftverkehr erfolgt vorzugsweise per Email und ist dem Schriftverkehr per Briefpost gleichgestellt.

3.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.3 Durch Anklicken des Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von vierzehn Tagen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

ab food services
(Inh.) Andrea Brockhaus
Hauptstraße 41
D- 64331 Weiterstadt
E-Mail: info@grafenland.com
Telefax: 032121 226987

Sie können dazu das unter dem Widerrufsrecht beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Von der Rücknahme im Sinne der Widerrufsbelehrung sind Artikel ausgeschlossen, deren Verpackung durch Siegel geschützt sind und dieses aufgebrochen wurde.

Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- an Grafenland, abfoodservices, Andrea Brockhaus, Hauptstraße 41, D- 64331 Weiterstadt, Fax 032121 226987, Mail info@grafenland.com
- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir(*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)
- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglicher etwaiger Versandkosten.

5.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite . Bei hohen Bestellmengen kann es jedoch zu Abweichungen von den genannten Versandkosten kommen. Wir behalten uns daher eine Prüfung und Änderung mit Ihrer Einverständniserklärung vor. Die Versandkosten für andere Länder entnehmen Sie bitte ebenfalls der Seite .

6. Lieferung

6.1 Die im Rahmen unseres shops angegebenen Versandkosten beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands. Kunden aus dem Ausland (EU) erhalten von uns auf Anfrage ein Angebot über Lieferfähigkeit und Versandkosten.

6.2 Die Lieferzeit beträgt, soweit nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Tage. Weitere Informationen sind auf der Seite verfügbar.

6.3 ab food services, (Inh.) Andrea Brockhaus, übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Der Vertragsschluss erfolgt deshalb unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstlieferung durch die Zulieferer von ab food services. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von ab food services zu vertreten ist. ab food services wird den Kunden unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und, wenn er zurücktreten will, das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben. Eine etwaig bereits erbrachte Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

6.4 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die ab food services die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche oder gerichtliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Zuliefern eintreten – hat ab food services auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen ab food services, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. Beginn und Ende derartiger Hindernisse wird ab food services dem Kunden in wichtigen Fällen mitteilen.

6.5 Im Falle von durch ab food services zu vertretenen Lieferverzögerungen stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte zu. Soweit die Geltendmachung der gesetzlichen Rechte voraussetzt, dass der Kunde ab food services eine Nachfrist setzt, wird die Länge der zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt. Sie beginnt mit Zugang der Nachfristsetzung bei ab food services zu laufen.

6.6 Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist ab food services berechtigt, den ihm insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche von ab food services bleiben vorbehalten.

6.7 Sofern die Voraussetzungen von Abs. (6.) vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.

6.8 Sofern der Lieferverzug von ab food services auf einer von ihm zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Sofern der Lieferverzug nicht auf einer von ab food services zu vertretenden vorsätzlich oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, ist die Schadensersatzhaftung von ab food services auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt wie in der Verkaufsabwicklung ausgewählt. Die Bezahlung der Ware kann wahlweise per Vorkasse, auf Rechnung oder in bar (bei Abholung) erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren.

Bezahlung auf Rechnung: Sie bezahlen bequem per Rechnung, nachdem Ihnen die Ware zugestellt wurde. Sie bezahlen die Ware innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt Ihrer Ware per Überweisung an unser Konto. Die Zahlung per Rechnung ist bei Neukunden nur bis zu einem Warenwert von 200 Euro möglich.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware innerhalb unserer Lieferfristen nach Zahlungseingang.

Bankverbindung:    

Kontoinhaber: Grafenland, Inh. Andrea Brockhaus
Bank: Sparkasse Darmstadt
Konto: 151 0333 42
BLZ: 508 501 50

Sollten von Seiten der Kreditinstitute Gebühren in Rechnung gestellt werden, behalten wir uns eine Weiterverrechung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von uns genehmigte Rücklastschriften. Pro Rücklastschrift berechnen wir Ihnen eine Gebühr von mindestens 11,00 € für die anfallende Lastschriftenrückgebühr.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller uns zustehenden Forderungen gegenüber dem Kunden Eigentum des Lieferanten.

9. Weitere Informationen

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button . Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Versand- und Zahlungsart gelangen Sie über den Button auf die Seite , auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten. Durch Anklicken des Buttons schließen Sie den Bestellvorgang ab. Sie erhalten dann eine automatisierte Bestätigung des Empfangs Ihrer Bestellung per e-mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Vertrag mit Grafenland. abfoodservices, Andrea Brockhaus, kommt erst zustande, wenn Grafenland die bestellte Ware versendet und den Versand an Sie mit einer e-mail (Versandbestätigung) bestätigt.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

10. Gewährleistung | Sachmängelhaftung

10.1 Die von uns übernommene Gewährleistung für die gelieferte Ware richtet sich vorbehaltlich der nachstehenden Einschränkungen in den Absätzen (2) bis (4) nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Handelsgesetzbuch.

10.2 Wenn Sie uns Mängel an gelieferter Ware belegen, werden wir in angemessener Zeit für Ersatzlieferung sorgen oder den Kaufpreis erstatten. Schlägt die Ersatzlieferung fehl oder sind wir zu einer solchen nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
 

10.3 Eventuelle Mängel müssen uns unverzüglich mitgeteilt oder auf dem Lieferschein |Frachtbrief vermerkt werden. Anderenfalls erfolgt jegliche Gewährleistung ausschliesslich nach unserem freien Ermessen. Wir leisten für Mängel, die durch unsachgemäße Lagerung und | oder Verbrauch der Ware nach dem Ablauf des Haltbarkeitsdatums der Kaufsache entstehen, keine Gewähr. Die Gewährleistungsansprüche verjähren auf jeden Fall sechs Monate nach Übergabe der Ware, sofern nicht gesetzlich zwingend eine längere Mindestverjährungsfrist vorgesehen ist. Dies gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelschäden und Mangelfolgeschäden und soweit Anspruch aus unerlaubter Handlung geltend gemacht wird.

10.4 Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sofern keine wesentliche vertragliche Hauptpflicht verletzt worden ist. Wir haften im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden. Im übrigen sind bei nur leicht fahrlässiger Pflichtverletzung über die genannten Gewährleistungsansprüche hinausgehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadenersatzansprüche wegen entgangenen Gewinns und wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtstreitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz von ab food services. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, bzw. durch Gesetzesänderungen werden, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen oder Teile davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder auch fehlender Bestimmungen treten die jeweils gesetzlichen Regelungen.

Stand 17. September 2014. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops